Zweibeiner Tricks: Essen Geber und Tür Öffner

P1010932Ich habe heute entschlossen eine neue Blogreihe zu starten: Zweibeiner Tricks! Wir fangen Mal mit zwei simplen Tricks an.

Der erste Trick kennt fast jeder Hund. Starrt den Zweibeiner während er isst mit euren süssen Hundeaugen an. Manchmal hilft es da noch wenn ihr an den Zweibeiner Beinen kratzt oder ab und zu traurig auf den Boden schaut. Dieser Trick funktioniert nicht bei allen Zweibeinern, aber bei Kindern und alten Zweibeinern hat man eine gute Chance.

Der zweite Trick heisst Tür Öffner und um ihn zu machen muss der Hund (also du) einfach möglichst lärmig mit den Pfoten an der Tür kratzen bis der Zweibeiner kommt und sie öffnet. Wenn er sie wieder schliesst wenn du draussen bist, kratzt du von aussen wieder. So lernt der Zweibeiner die Tür gerade offen zu lassen.

Probleme bei den Tricks? Oder Ideen für andere Zweibeiner Tricks? Schreibt mir in den Kommentaren!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Zweibeiner Tricks: Essen Geber und Tür Öffner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s